Hotels & Resorts, Travel & Food

AN ENCHANTING WELLNESS DAY AT SHERATON SALOBRE SPA

Wellness und Entspannung, davon träumt doch jeder im Urlaub – für uns wurde dies im hauseigenen Aloe Vera Spa des Sheraton Resort auf Gran Canaria wahr.
cover

 

 

Vive la vida con un propósito y vivelo al màximo – ein spanischer Spruch, der an dieser Stelle nur allzu gut passt, wie ich finde: “Widme dein Leben einem Zweck und lebe es in höchstem Maße.” Diesem Leitgedanken folgend, erlebten wir einen unvergesslichen Aufenthalt im Süden Spaniens, genauer gesagt Gran Canarias. Vor einigen Wochen hieß es für meinen Liebsten und mich nämlich endlich wieder die Koffer zu packen. Nicht etwa für einen Wochenendtrip oder ein verlängertes Wochenende – nein, es sollten ganze zehn Tage voll des Genusses und der Erholung werden. 

 

Kein Wunder, dass die Freude ins geradezu Unermessliche stieg, als unser Domizil feststand: Das Luxusresort des “Sheraton Gran Canaria Salobre Golf”. Wer sich nun wundert, hierzu noch keine Review gelesen zu haben, dem sei versichert, dass diese geplant ist. Voller Impressionen zu Hotel, Zimmern, Essen & Co. Doch zunächst zum wichtigsten Part: Wellness und Entspannung at its very best.

 
 

IMG_0820-1
salobre golf - sheraton - luxury - hotel - travel - review - deutscher modeblog - fashionblogger de - 5 sterne - luxusresort - spa

#SpaTreatments

Das hauseigene Spa verfügt hierbei sowohl über diverse Räumlichkeiten im Inneren des Hauses sowie einen Außenbereich, der mit einem einmaligen Ausblick bezaubert. Draußen wird zusätzlich von im Pool angebrachten Massage-Liegen verwöhnt, die zweifelsohne zum Verweilen einladen. Doch dies nur der Anfang: Ganz nach Vergnügen und Bedürfnis, kann im Inneren des Hauses nämlich zwischen finnischer Sauna, einer Biothermal-Dusche, einem Dampfbad und einem Sauerstoffraum rotiert werden. Letzteres etwas ganz Besonderes, wie man uns erklärte, da ein solches Exemplar sonst nur einmal in Spanien existierend. Ziel dabei ist, den Körper durch 99,9 prozentig reinen Sauerstoff von innen heraus zu reinigen. Hier gilt: Je mehr Zeit darin verbracht wird, desto besser.

salobre golf - sheraton - luxury - hotel - travel - review - deutscher modeblog - fashionblogger de - 5 sterne - luxusresort - spa

#BeAloe

Ein nicht zu leugnender Fokus des gesamten Spas liegt hier auf der Aloe Vera Pflanze. Bei uns größtenteils durch Cremes an Bekanntschaft gewonnen, kann diese doch weitaus mehr. Während eines privaten Sheraton Rundganges inklusive Exkursion zu den hauseigenen Anbauten der Aloe Vera, wurden uns interessante Einblicke in die Philosophie des Spas sowie die der sogenannten “Wunderpflanze” gegeben. So benötigt diese beispielsweise an die fünf Jahre Zeit des Wachstums, bis all ihre Mineralien verfügbar sind. Um an diese zu gelangen, wird die Aloe Pflanze geschält und das gelbe Gelee herausgenommen. Nach fünf bis zehn Minuten verwandelt sich dieses in weißes und signalisiert damit, dass dieses nicht länger giftig ist. Einer direkten Anwendung auf dem Körper steht somit nichts mehr im Wege, wie wir selbst vor Ort austesten durften. 

salobre golf - sheraton - luxury - hotel - travel - review - deutscher modeblog - fashionblogger de - 5 sterne - luxusresort - spa

salobre golf - sheraton - luxury - hotel - travel - review - deutscher modeblog - fashionblogger de - 5 sterne - luxusresort - spa
Charakteristische Behandlungen, wie unterschiedlichste Peelings, Massagen oder Getränke, können hier zudem in privaten Terminen gebucht werden. Ob dabei der Fokus auf Gesicht, Körper oder Füßen liegt, bleibt letztendlich Jedem selbst überlassen. Fest steht nur: Hier wird jeder glücklich, wenn er es denn nicht schon ist. Und damit die Leichtigkeit und die Beschwingtheit auch bleiben, wissen wir nun was dies quasi garantiert: Eine tagtägliche Dosis von 50 ml Aloe Vera Saft – im besten Fall natürlich frisch auf den Kanarischen Inseln verzehrt.
salobre golf - sheraton - luxury - hotel - travel - review - deutscher modeblog - fashionblogger de - 5 sterne - luxusresort - spa

 

Photos: The Loud Couture | Julian

This post was made in collaboration with ‘Sheraton Gran Canaria Salobre Golf Resort’. 

Hotels & Resorts

5 QUESTIONS: FRÜHSTÜCK MIT SONJA WIMMER – GENERAL MANAGER BEST WESTERN PREMIER HARMONIE VIENNA

Wien - eine Weltstadt, die nicht nur bekannt für Musik, Kultur und Romy Schneider ist. Das Boutiquehotel "Harmonie Vienna" spiegelt diese Tradition und Moderne wider.
Interview-SonjaWimmer-BestWesternPremier-HarmonieVienna-Boutiquehotel-Travel-Fashionblog-Munich-Review-Luxushotel

 
 
Wien – eine liebenswerte Weltstadt, die nicht nur bekannt für Musik, Kunst und Romy Schneider ist. Kulturelle Sehenswürdigkeiten werden hier durch Fortschrittliches gestützt. Beispielhaft: Der Life Ball. Der Neunte Bezirk im nördlichen Zentrum Wiens gehört dabei zu den ruhigsten und sichersten. In dessen Harmoniegasse befindet sich das sogenannte „Best Western Premier Harmonie Vienna“, welches zweifelsfrei das Highlight darstellt. Anfang November durften wir dieses während unserer Reise nach Wien anlässlich Lena Hoscheks 10. Geburtstag besuchen. Das familiengeführte Hotel basiert dabei auf dem für sich sprechenden Leitgedanken „Art. Boutique. Unique.“, das den Charme des Hauses geradewegs auf den Punkt trifft. Grün, stilsicher, weltoffen – so das Fazit meiner Review (hier) zu einer der besten Adressen Wiens: Dem Boutiquehotel „Harmonie Vienna“.

 

Während unseres Aufenthaltes kamen wir nicht nur in den Genuss das einzigartige Flair sowie die beispielhafte Qualität zu genießen, sondern zudem ein wohliges Frühstück mit der General Managerin des Hauses. Sonja Wimmer, zeitgleich Tochter des Hotelbesitzers Günther Wimmer, weiß um die Einzigartigkeit des „Harmonie Vienna“, das sie selbst neu konzipiert und restauriert hat.

 
 

Worauf liegt der Fokus im Hause “Harmonie Vienna”?
 
Sonja Wimmer: Eine gute Atmosphäre stellt die Basis von Allem dar – sowohl zwischen als auch zu den Gästen, sowie unter dem Personal. Es ist toll, wenn man über eigene Fehler oder die der anderen herzhaft lachen kann, sofern aus diesen auch gelernt wird. Entwicklung ist wichtig, doch solange das Endergebnis stimmt, kann man auch Freiräume und Bewegung schaffen. Unser Leitgedanke spiegelt all das wider, wofür das „Harmonie Vienna“ mitsamt Konzept steht: „Art“ inkludiert das außergewöhnliche Werk „Signapura“ von Luis Casanova Sorolla, „Boutique“ reflektiert unseren aufmerksamen Service sowie unsere Wohlfühlatmosphäre und „Unique“ drückt die Einzigartigkeit unserer Gesamtkombination aus.
 
 
Die aus Wien und der Umgebung stammenden Produkte, auf denen die einzigartige Qualität des Frühstückes basiert, gibt es sowohl am Buffett als á la carte. Was isst du am liebsten?
 
Sonja Wimmer: Da wir unseren internationalen Gästen stets ein Gefühl des Heimkommens vermitteln wollen, können diese schon morgens aus einer Vielzahl verschiedener und frisch zubereiteter Frühstücksmenüs wählen. So beispielsweise das japanische Dejeuner, welches neben Misosuppe zudem Räucherlachs, Basmatireis, Sojasauce sowie weitere Leckereien beinhaltet. Besonders gerne greife ich hierbei auf das Norwegische oder traditionell Steirische zurück, darauf kann und muss ich glücklicherweise nicht verzichten.
 
 
Du bist unheimlich sportlich, hast unter anderem an einer Vielzahl von Wettkämpfen teilgenommen und warst sogar mit Stefan Raab, Magdalena Neuer und Weiteren im „Schlag den Raab“ Trainingscamp. Wie bist du zum Sport gekommen und was „gibt“ dir dieser?
 
Sonja Wimmer: Zum Sport kam ich während meines Studiums – man mag es kaum glauben, aber eine Vielzahl dieser Facetten werden auch im Berufsleben benötigt. Eigenschaften wie beispielsweise die der Konzentrationsfähigkeit, des Ziele-Steckens sowie das Entwickeln eines Trainingsplanes werden verbessert und vereinfachen den Alltag. Im Sport treffen sich Gleichgesinnte – ein “Miteinander” ist hier nicht selten. Und so verhält es sich auch im Berufsleben: Wer gemeinsam an einem Strang zieht, der erreicht mehr.
 
 
Du bist letztes Jahr während eines Laufes gestolpert und hast dich verletzt – die Folge, eine Zwangspause. Wie gehst du mit der Situation um?
 
Sonja Wimmer: Es gibt Momente, die sind dafür da, um inne zu halten – um zu rekapitulieren was wichtig ist. Niemand hat einen aalglatten Weg auf ein Ziel, das er sich steckt. Ups und downs gehören nun einmal dazu und häufig ist man dann, wenn es besonders weh getan hat, kurz vor dem Ziel. Es gehören schlichtweg Tiefpunkte dazu, um an Höhepunkte zu gelangen und diese schätzen zu können.
 
 
Du als Wienerin, kennst die Stadt gewiss in- und auswendig. Was muss man in Fußnähe des „Harmonie Vienna“ gesehen haben?
 
Sonja Wimmer: Das „Harmonie Vienna“ liegt im Servitenviertel, welches Einiges zu bieten hat. So beispielsweise den samstäglichen Bauernmarkt, an dem fast ausnahmslos nur „echte“ Wiener anzutreffen sind. Zudem sollte man unbedingt den „Naschsalon“, eine entzückende Konditorei, in der die Leistung des Konditors für sich spricht sowie das Restaurant „Rebhuhn“ in der Berggasse besuchen – dort bin auch ich beizeiten anzutreffen. Ein traditioneller Weg Wien zu erkunden ist die Straßenbahn, Linie 40A Richtung Südbahnhof. Dort erhält man eine Vielzahl ganz toller Eindrücke. Dann im Zentrum angelangt, lege ich jedem einen Besuch ins „Café Diglas“ nahe. Roter Plüsch und große Sofas – ganz Wien eben.
 
 
Herzlichen Dank an das “Best Western Premier Harmonie Vienna” für die Einladung sowie den wundervollen und unvergesslichen Aufenthalt!

Hotels & Resorts

WHERE TO STAY IN VIENNA: BOUTIQUEHOTEL BEST WESTERN PREMIER HARMONIE VIENNA

Art. Boutique. Unique. Darauf basierend, reiht sich das charmante "Best Western Premier Harmonie Vienna" gekonnt in die Liste der besten Adressen Wiens ein.
WhereToStayInVienna-Boutiquehotel-BestWesternPremierHarmonieVienna-Travelblog-Fashionblogger-LuisCasanovaSorolla-Art-Kunst-Reisetipps-Review-Architektur-Hotel

“Art. Boutique. Unique.”

 

Auf diesem – für sich sprechenden Leitgedanken – basierend, reiht sich das charmante “Best Western Premier Harmonie Vienna” gekonnt in die Liste der besten Adressen Wiens ein. Das mit vier Sternen ausgezeichnete Boutiquehotel der Harmoniegasse des Neunten Bezirks, bezaubert seine Gäste nicht nur mit einem Gefühl des “Heimkommens”, sondern ebenso mit einer langen familieninspirierten Historie.

WhereToStayInVienna-Boutiquehotel-BestWesternPremierHarmonieVienna-Travelblog-Fashionblogger-LuisCasanovaSorolla-Art-Kunst-Reisetipps-Review-Architektur-Hotel
WhereToStayInVienna-Boutiquehotel-BestWesternPremierHarmonieVienna-Travelblog-Fashionblogger-LuisCasanovaSorolla-Art-Kunst-Reisetipps-Review-Architektur-Hotel
WhereToStayInVienna-Boutiquehotel-BestWesternPremierHarmonieVienna-Travelblog-Fashionblogger-LuisCasanovaSorolla-Art-Kunst-Reisetipps-Review-Architektur-Hotel
Tradition wird hier groß geschrieben – diverse Elemente der Wiener Kultur beeinflussen sowohl die Einrichtung als auch das Gemüt des Hauses. Durch die klare moderne Linie, die sich zudem seit 2013 durch die Neugestaltung des im Jugendstil erbauten Gebäudes zieht, wird eine zeitgenössische Kombination aus Wiener Charme und stilvoller Schlichtheit geschaffen. Überdies im Fokus, die einzigartigen Gemälde des peruanischen Künstlers Luis Casanova Sorolla.
 
Sonja Wimmer, General Manager und selbst Teil der Hoteleigentümerfamilie, konnte hierdurch ihren Herzenswunsch, das “Harmonie Vienna” seinen Gästen eine interessante Geschichte erzählend, trotz großer Herausforderung erfüllen. Durch zahlreiche Zufälle bedingt, ist sie kurz vor der Wiedereröffnung auf Luis und seine Diplomarbeit “Signapura” gestoßen, welche bis heute stets erweitert wird. Eine durch Luis entwickelte Mixtur Farbe ermöglicht es, die Spuren des Tänzers visuell darzustellen, zu fixieren und zu bewahren. Diverse Tänzer aus aller Welt stehen dem mittlerweile in Wien lebenden Peruaner zur Seite – so beispielsweise Maria Yakovleva, erste Solistin des Wiener Staatsballets.
WhereToStayInVienna-Boutiquehotel-BestWesternPremierHarmonieVienna-Travelblog-Fashionblogger-LuisCasanovaSorolla-Art-Kunst-Reisetipps-Review-Architektur-Hotel

“Unser Haus soll zum Nachdenken anregen.”
 
In jedem der 66 liebevoll eingerichteten Zimmer des “Harmonie Vienna” wird durch den Teilausschnitt eines dieser Werke an Leidenschaft, Tradition und Ästhetik erinnert. Der kräftige Rotton, der das Farbkonzept neben dem des beigen dirigiert, wird auch hier durch die in rot dargestellten Tanzspuren wiedergegeben. Die insgesamt vier unterschiedlichen Zimmerkategorien sind auf fünf Etagen verteilt, die sich überwiegend durch die Raumgröße differenzieren. Jeden Gast hier durch eigene Regendusche im Bad, einen einzigartigen Wärmeflaschen-Service sowie eine hochwertige “grüne” Kosmetik-Linie verwöhnend. Eigens die Suite stuft sich hier deutlich von den Anderen ab – durch seperates Wohnzimmer, einen besonderen Ausblick sowie eine Espresso Maschine bedingt.

WhereToStayInVienna-Boutiquehotel-BestWesternPremierHarmonieVienna-Travelblog-Fashionblogger-LuisCasanovaSorolla-Art-Kunst-Reisetipps-Review-Architektur-Hotel
WhereToStayInVienna-Boutiquehotel-BestWesternPremierHarmonieVienna-Travelblog-Fashionblogger-LuisCasanovaSorolla-Art-Kunst-Reisetipps-Review-Architektur-Hotel
WhereToStayInVienna-Boutiquehotel-BestWesternPremierHarmonieVienna-Travelblog-Fashionblogger-LuisCasanovaSorolla-Art-Kunst-Reisetipps-Review-Architektur-Hotel

“Wir wollen Erwartungen übertreffen.”
 
Die sogenannte “Harmonie Lounge” im Parterre des Hauses, stellt den Ruhepol im teilweise aufreibenden Stadttrubel dar. Bei entspannter Atmosphäre, die dem heimischen Wohnzimmer gleichkommt, kann in diversen Büchern sowie internationalen Tageszeitungen geschmöckert werden.
 
Doch nicht einzig bei der Ausstattung des “Harmonie Vienna” wird auf qualitativ hochwertige Einrichtung geachtet. Mindestens ebenso prägend, die regionalen Produkte wie hausgemachter Kuchen, frisches Obst, Eierspeisen, köstliche Marmeladen sowie diverse weitere Leckereien. Neben der daraus resultierenden “Austria Bio Zertifizierung”, wurde das Boutiquehotel zudem dem Qualitätssiegel für allergikerfreundliche Hotels ausgezeichnet. Abgerundet wird das “bewusst Leben” Konzept durch das nationale Umweltzeichen. Grün, stilsicher, weltoffen – so wird hier verzaubert!

WhereToStayInVienna-Boutiquehotel-BestWesternPremierHarmonieVienna-Travelblog-Fashionblogger-LuisCasanovaSorolla-Art-Kunst-Reisetipps-Review-Architektur-Hotel WhereToStayInVienna-Boutiquehotel-BestWesternPremierHarmonieVienna-Travelblog-Fashionblogger-LuisCasanovaSorolla-Art-Kunst-Reisetipps-Review-Architektur-Hotel WhereToStayInVienna-Boutiquehotel-BestWesternPremierHarmonieVienna-Travelblog-Fashionblogger-LuisCasanovaSorolla-Art-Kunst-Reisetipps-Review-Architektur-Hotel WhereToStayInVienna-Boutiquehotel-BestWesternPremierHarmonieVienna-Travelblog-Fashionblogger-LuisCasanovaSorolla-Art-Kunst-Reisetipps-Review-Architektur-Hotel WhereToStayInVienna-Boutiquehotel-BestWesternPremierHarmonieVienna-Travelblog-Fashionblogger-LuisCasanovaSorolla-Art-Kunst-Reisetipps-Review-Architektur-Hotel
WhereToStayInVienna-Boutiquehotel-BestWesternPremierHarmonieVienna-Travelblog-Fashionblogger-LuisCasanovaSorolla-Art-Kunst-Reisetipps-Review-Architektur-Hotel

Herzlichen Dank an das “Best Western Premier Harmonie Vienna” für die Einladung sowie den wundervollen und unvergesslichen Aufenthalt!

Photos: The Loud Couture

WhereToStayInVienna-Boutiquehotel-BestWesternPremierHarmonieVienna-Travelblog-Fashionblogger-LuisCasanovaSorolla-Art-Kunst-Reisetipps-Review-Architektur-Hotel WhereToStayInVienna-Boutiquehotel-BestWesternPremierHarmonieVienna-Travelblog-Fashionblogger-LuisCasanovaSorolla-Art-Kunst-Reisetipps-Review-Architektur-Hotel WhereToStayInVienna-Boutiquehotel-BestWesternPremierHarmonieVienna-Travelblog-Fashionblogger-LuisCasanovaSorolla-Art-Kunst-Reisetipps-Review-Architektur-Hotel
Hotels & Resorts

WHERE TO STAY IN BERLIN: SUPERIORHOTEL NH BERLIN MITTE

NH-Hotel-Group-Superior-Berlin-Mitte-Review-German-Blogger-Travelblog

 

 

NH Hotel – Qualität, klassisches Design und eine überaus zentrale Lage sind die Attribute, die diese mondäne Hotelgruppe definieren. Schon in der Lobby trifft man auf diverse Nationalitäten, die Eines gemeinsam haben – Anspruch an sich und deren Hotel. Hierbei steht Pompösität keinesfalls an erster Stelle, aber gehobene Qualität inklusive Sauberkeit und ausgezeichnetem Service sind bei einer solchen Wahl dennoch unerlässlich. Das Superior-Hotel garantiert einen angenehmen Aufenthalt, der durch die ideale Lage in Berlin Mitte zu diversen Ausflügen verführt, wenn nicht gerade im Spa-Bereich entspannt wird. Während sportaffine Menschen im eigenen Fitnessbereich zu ihrem täglichen Work-Out kommen, können sich Shoppingbegeisterte währenddessen in der “Mall of Berlin” – keine 600 Meter entfernt – zuhauf austoben.

Während unseres Aufenthaltes, der drei Tage und zwei Nächte beinhaltete, wurden wir nicht nur ausnahmslos verwöhnt, sondern bekamen zudem eine kleine aber feine Hotelführung. Das NH Hotel bietet diverse Zimmer, die durch Größe, extra “Wohnraum” und Balkon voneinander unterschieden werden. Der rote Faden, der sich hier durchzieht, besteht aus der Eigenschaft der simplen sowie klassischen Einrichtung, die sowohl jungen als auch älteren Generationen entspricht.

… Continue Reading

Hotels & Resorts, Travel & Food

WHERE TO RELAX IN MUNICH: BLUE SPA AT HOTEL BAYERISCHER HOF

Spa Day-Liu Jo-Swarovski Collection-New-Bayerischer Hof-Blue Spa-Review-Fashionblogger-Munich-Relax-Guide

 

 

Wohl gleich dem Motto “Diamonds are a girl’s best friend” beschert uns das italienische Label “Liu Jo” funkelnde Zeiten – wobei dieses hierfür Unterstützung der weltbekannten Luxusmarke “Swarovski” erhält. Die sogenannte “Diamonds Collection” lässt also kaum Raum zur Spekulation, inwieweit diese Zusammenarbeit aussieht. Ein schlichtes Design, verfeinert durch einzelne Swarovski-Steine, bringt hier sowohl das Herz für simple Eleganz sowie das für opulente Luxuriosität zum Hüpfen. 

Während des Spa Days im Hotel “Bayerischer Hof” – zu dem “Liu Jo” vor zwei Wochen geladen hatte – konnte ganz mode-untypisch in vollen Zügen entspannt und pausiert werden. Neben einer 30-minütigen Aromamassage bestand zudem die Möglichkeit, den unter freien Himmel gelegenen Poolbereich zu nutzen, sowie sich auf der Außenterrasse mit Blick auf die wunderschöne Frauenkirche Münchens zu Sonnen. Verwöhnt wurde zudem mit einem lecker leichten Snack sowie einem frischen vitaminreichen Smoothie, der nach der wohltuenden Massage besonders willkommen war.

… Continue Reading

Hotels & Resorts

WHERE TO STAY IN BERLIN: LIFESTYLE HOTEL NHOW

nhow-Berlin-Hotel-Lifestyle-Musik-Travel-Fashionblog-Review-Champagne

 

 

Das “nhow” reiht sich zu den besten Adressen Berlins ein, was nicht zuletzt in deren einzigartigem Interior und Konzept begründet liegt. Das erste Musikhotel Europas verführt seine Gäste zu einem unvergesslichen Erlebnis, egal ob man die Nacht in einem der begehrten Zimmer verbringt oder dieses “nur” als Restaurantgast besucht. Eines der Highlights stellt die pink erleuchtete Bühne in der Lobby dar, durch die es einem ermöglicht wird, selbst einmal “Star” zu spielen. Zwischen Schlagzeug und E-Gitarre kann man sich hier in aller Öffentlichkeit austoben und nebenbei einige leckere Drinks genießen. Während eines Dinners, das Teil des #pgtvbloggerworkshop vor einigen Wochen war, konnten wir uns in entspannter Atmosphäre selbst ein Bild des Lifestylehotels machen.

Schon am Eingang wird schnell klar, dass dies kein durchschnittliches Hotel ist. Die sympathische Rezeptionistin sitzt in der Riesenversion eines Kontrabasses und die dahinter liegende Wand ist komplett mit Autogrammen sowie Bildern bekannter Künstler bedeckt. Da das Hotel über eigene Aufnahmestudios verfügt, in denen namenhafte Bands wie beispielsweise “Culcha Candela” regelmäßig ihre Alben produzieren, ist es tatsächlich nicht verwunderlich, dass hier diverse prominente Persönlichkeiten ein- und ausgehen. Nicht nur diesen, sondern jedem Hotelgast, wird es außerdem ermöglicht einen einzigartigen Gitarren- und Keyboard-Roomservice in Anspruch zu nehmen, der neben den vier musikalisch unterschiedlichen Aufzügen den roten Leitfaden der Musik deutlich erkennen lässt.

… Continue Reading

Back to top